Funktionsaufgaben in der Schule

Vielen Dank, dass Sie sich Zeit nehmen diesen Fragebogen zu bearbeiten, bei dem es um die Funktionsaufgaben an Ihrer Schule geht. Sie unterstützen damit ein Promotionsforschungsprojekt an der Universität Münster.

Bei Funktionsaufgaben handelt es sich um Aufgaben, die weder mittel- noch unmittelbar mit Ihrer Unterrichtstätigkeit in Zusammenhang stehen. Denn Lehrer versehen eine Reihe von administrativen und technischen Aufgaben an einer Schule, die in anderen Behörden oder Betrieben von eigens hierfür zuständigem Personal erledigt werden (bspw. IT-Administration, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Medien- und Geräteverwaltung, usw.). Nicht zu Funktionsaufgaben zählen allerdings Tätigkeiten, die zwar auch administrativen Charakter haben, ihr Ursprung aber in der pädagogischen Arbeit eines Lehrers begründet ist (bspw. Organisation von Klassenfahrten, Kontaktpflege mit Ausbildungsbetrieben).

1. Name Ihrer Schule
      

2. Ort
      

3. Die Trägerschaft Ihrer Schule.
öffentlich privat / kirchlich

4. Anzahl der Lehrer an Ihrer Schule.
       Lehrer

5. Anzahl der Schüler an Ihrer Schule (Voll- und Teilzeit).
       Schüler

6. Die fachliche Ausrichtung Ihrer Schule.
Wirtschaft und Handel Sonstiges:
Technik
Gesundheits- und Sozialwesen / Ernährung

7. Das Bildungsangebot Ihrer Schule.
Duale Berufsausbildung Vollzeitbildungsgänge

8. Haben Sie Funktionsaufgaben in Ihrer Schule übernommen?
ja (bitte weiter mit Frage 9.) nein (bitte weiter mit Frage 23.)

9. Welche Funktionsaufgaben versehen Sie an Ihrer Schule?
Beschaffungsaufgaben Organisation von Veranstaltungen ohne Unterrichtsbezug
Betreuung von Geräten / technischer Ausrüstung (ohne IT) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Betreuung der Internetpräsenz Schulmarketing / Bildungsgangwerbung
Bewerberauswahl, Lehrereinstellung Schülerakquisitionsveranstaltungen an zuführenden Schulen
Bibliotheks-, Medienverwaltung Sicherheitsangelegenheiten / Unfallschutz
Dokumentationen, bspw. Inventare, Organigramme, Geschäftsverteilungspläne Statistiken, Datenerfassung und -pflege
Förderverein Stundenplanung / Vertretungsorganisation
Fortbildungskoordination / Personalentwicklung Tag der offenen Tür o.ä.
Haushalt und Finanzen Verbrauchsmaterial- und sonstige Sachmittelverwaltung
Infrastruktur- und Gebäudemanagement Wartungsarbeiten an Geräten und Ausstattungsgegenständen
IT-Administration, Hardware Sonstige Funktionsaufgaben, und zwar:
IT-Administration, Software
Lernmittelverwaltung

10. Stehen die von Ihnen versehenen Funktionsaufgaben in Zusammenhang mit einer Leitungsfunktion wie beispielsweise Abteilungs-, Bildungsgangs-, Fachschaftsleitung usw.?
ja nein

11. In welchem Stundenumfang versehen Sie durchschnittlich pro Monat (unter Berücksichtigung von Ferienzeiten) Funktionsaufgaben inklusive der mit diesen Aufgaben verbundenen Besprechungen, Konferenzen, ggf. externen Terminen, usw.?
       Zeitstunden

12. Wie viele Entlastungsstunden pro Woche erhalten Sie für die Übernahme der Funktionsaufgaben?
       Unterrichtsstunden

13. Wie schätzen Sie die Effizienz bei den durch Sie erledigten Funktionsaufgaben im Vergleich zu einem Fachspezialisten in den jeweiligen Aufgabenbereichen ein?
sehr viel besser ein wenig besser gleichwertig ein wenig schlechter sehr viel schlechter

14. Wie schätzen Sie die Qualität der durch Sie bei den Funktionsaufgaben erbrachten Leistungen im Vergleich zu einem Fachspezialisten in den jeweiligen Aufgabenbereichen ein?
sehr viel besser ein wenig besser gleichwertig ein wenig schlechter sehr viel schlechter

15. Woher beziehen Sie die notwendigen Kenntnisse für die Funktionsaufgaben?
früherer Beruf private Fortbildung
Learning-by-doing dienstliche Fortbildung
Kollegen Sonstiges, und zwar:
Autodidakt / Fachliteratur

16. Fühlen Sie sich für die von Ihnen übernommenen Funktionsaufgaben gleichwertig qualifiziert wie ein Fachspezialist?
ja nein

17. Reichen die für die Übernahme Ihrer Funktionsaufgaben gewährten Entlastungsstunden zur Deckung des mit den Funktionsaufgaben verbundenen Zeitaufwands aus?
ja nein

18. Wie viel Arbeitszeit pro Monat würden Sie Ihren originären Lehreraufgaben mehr widmen (können), wenn Sie Ihre Funktionsaufgaben nicht hätten?
       Zeitstunden pro Monat

19. Wie sehr fühlen Sie sich für Ihre Funktionsaufgaben motiviert?
gar nicht motiviert -2-10+1+2 sehr motiviert

20. Wie kam es zu der Übernahme der von Ihnen versehenen Funktionsaufgaben?
gezielte Anfrage von Schulleitung / Schulträger o.ä. Sonstiges, und zwar:
eigene Initiative
in Zusammenhang mit Beförderung

21. An wen berichten Sie in Zusammenhang mit Ihren Funktionsaufgaben?
Aufsichtsbehörde Kollegen
Schulträger Andere, und zwar:
Schulleitung
Abteilungs- / Fachschaftsleitung

22. Existieren Zielvorgaben / Budgetierungen in Zusammenhang mit Ihren Funktionsaufgaben?
ja nein

23. Wie schätzen Sie die Effizienz aller an Ihrer Schule von den Lehrern versehenen Funktionsaufgaben im Vergleich zu Fachspezialisten in den jeweiligen Aufgabenbereichen im Durchschnitt ein?
sehr viel besser ein wenig besser gleichwertig ein wenig schlechter sehr viel schlechter

24. Wie schätzen Sie die Leistungsqualität aller an Ihrer Schule von den Lehrern versehenen Funktionsaufgaben im Vergleich zu Fachspezialisten in den jeweiligen Aufgabenbereichen im Durchschnitt ein?
sehr viel besser ein wenig besser gleichwertig ein wenig schlechter sehr viel schlechter

25. Nennen Sie bitte Beispiele für Störungen im Schulbetrieb, die Sie oder Kollegen erfahren haben und die auf eine nicht-adäquate Ausführung von Funktionsaufgaben durch Lehrer zurückzuführen waren.


26. Kam es in der Vergangenheit oft vor, dass Ihre pädagogische Arbeit durch eine unzulängliche Funktionsaufgabenausführung beeinträchtigt wurde?
sehr oft selten gar nicht

27. Geben Sie bitte, sofern Sie Vorschläge zu Verbesserungsmöglichkeiten im Hinblick auf die Organisation der Funktionsaufgaben haben, diese an.


Im Anschluss an die Erhebungsaktion werden die aggregierten Befragungsdaten zwecks Qualitätssicherung einem Expertenurteil (Abgleich mit Erfahrungswerten, Prüfung auf Plausibilität, usw.) unterzogen. Stehen Sie für eine diesbezügliche zweite Experten-Befragungsaktion zur Verfügung? Wenn ja, geben Sie bitte Ihre Emailadresse für eine spätere Kontaktaufnahme an.
28. Email:
      


Der Fragebogen ist jetzt:
noch nicht fertig      
fertig zum Abschicken


Recht herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit.

 


Dieses Formular wurde mit GrafStat (Ausgabe 2005 / Ver 3.11) erzeugt.
Informationen zu GrafStat: http://www.grafstat.de

 

 

 

 

 

 

eXTReMe Tracker